Benalmadena
Benalmádena: Blick von der buddhistischen Stupa Benalmadenas auf die Küste

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Benalmádena im Überblick.

Benalmádena Schnellsuche:

Benalmádena: Anfahrt und Wissenswertes

Benalmádena gehört zur Provinz Málaga in Andalusien und zur Costa del Sol. Aufgrund seiner Nähe zum Airport Málaga und der malerischen Strände gilt Benalmádena als beliebter Urlaubsort. Es liegt etwa 22 Kilometer von Málaga entfernt und man kann den Ort entweder mit dem Auto, mit dem Bus oder bequem mit der Nahverkehrsbahn C1 erreichen. Wer gern Fahrrad fährt, kann auch mit dem Drahtesel von Málaga nach Benalmádena fahren. An der Mündung des Guadalhorce-Flusses kurz vor Torremolinos muss der Radfahrer allerdings ein kurzes Stück von der Strandpromenade zurück fahren und über einen schmalen Fussgängerweg entlang der Hauptstrasse den Fluss überqueren, bevor er dann weiter über Torremolinos nach Benalmádena gelangt.

Benalmádena ist die am achtstärksten bewohnte Gemeinde der Provinz Málaga und 2015 zählte sie 66 598 Einwohner. Die am stärksten bewohnten Gebiete sind Benalmádena Pueblo, Arroyo de la Miel und Benalmádena Costa.

Kurzer Ausflug in die Geschichte:

Bereits in prähistorischer Zeit war dieser Küstenabschnitt bevölkert. Später siedelten die Phönizier in der Gegend des heutigen Benalmádena wie auch an vielen anderen Orten der Küste der Provinz Málaga. Während der Zeit der Mauren ab 712 bis 1485 erlebte das Gebiet einen wirtschaftlichen und kulturellen Aufschwung. Nach der Rückeroberung durch die katholischen Könige Fernando und Isabel und die Eingliederung ins Königreich von Kastilien 1485 ging es wirtschaftlich und kulturell bergab.

Erst ab dem 18 und 19 Jahrhundert begann sich durch die ansässige Papierindustrie und den Anbau und die Weiterverarbeitung von Wein die Wirtschaft wieder zu erholen. Ab dem zweiten Teil des 20 Jahrhunderts erlebte die Region durch den anwachsenden Tourismus dann ein starkes wirtschaftliches Wachstum. Heute zählt Benalmádena zu den touristisch am stärksten erschlossenen Gebiete der Costa del Sol.

Was gibt es in Benalmádena zu entdecken? Hier sind 10 Top Sehenswürdigkeiten:

Sehenswürdigkeiten Benalmádena

#1 Yachthafen Puerto Marina

Der Yachthafen Puerto Marina zählt zu den emblematischsten und von internationalen Touristen am liebsten besuchten Sehenswürdigkeiten der Costa del Sol. Der Sporthafen wurde 1979 unter dem Namen Puerto Príncipe eingeweiht und 1982 in Puerto Marina umgetauft. Durch seine aussergewöhnliche Architektur, welche die Yachten und Boote direkt bis an die ans Wasser grenzenden Gebäude führt, erlangte der Yachthafen gewisse internationale Aufmerksamkeit. Der Hafen verfügt über 1108 Anlegestellen. Einige von ihnen haben eine Kapazität für Yachten von bis zu 35 m Länge.

Zu den touristischen Dienstleistungen und Aktivitäten im Yachthafen Puerto Marina zählen unter anderen:

#2 Parque de la Paloma

Was viele Besucher immer wieder wundert, ist, dass der Besuch des Parque de la Paloma keinen Eintritt kostet. Der Park befindet sich mitten in der Stadt und ist sehr gepflegt. Neben Kakteen, verschiedenen Pflanzen und schattenspendenden Bäumen gibt es im Park Seen, Tiergehege und allerlei freilaufende Tiere zu bewundern. Vor allem Familien mit Kindern kommen an den Wochenenden und an Feiertagen gern zu Besuch.

Parque de la Paloma Benalmádena
Kakteengarten im Parque de la Paloma in Benalmádena

#3 Benalmádena Pueblo (Altstadt)

Benalmádena Pueblo ist das ruhige Gegenstück zur hektischen und in den Sommermonaten überlaufenen Küste. Die Häuser sind nach andalusischer Art weiss getüncht und der Stadtkern versprüht authentischen andalusischen Charme. Von hier aus hat der Besucher ausserdem einen überwältigenden Ausblick über die Costa del Sol.

Die Häuser und Gassen sind mit Blumen geschmückt und der historische Stadtkern ist sehr gepflegt. Von der Küste aus ist das Dorf leicht mit dem Stadtbus zu erreichen. Authentische Lokale erwarten den Besucher mit lokalen Köstlichkeiten. Das Dorf selbst ist eine Augenweide. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählen: Der Kirchplatz und die Kirche, der Colomares Palast, die Plaza de España und das archäologisches Museum.

#4 Seilbahnfahrt mit der Teleférico

Die Seilbahn sieht man sehr gut von der Küstenstrasse, wenn man darunter hindurch von Fuengirola nach Málaga fährt. Sie beginnt am Tivoli und führt bis hinauf kurz unter den Gipfel des Berges hinter Benalmádena. Die Fahrt dauert ca. 15 Minuten und der Besucher kann entscheiden, ob er entweder nur hinauf oder hinauf und wieder hinunter fahren möchte. Oben angekommen, kann man den Rest bis zum Gipfel in 15 Minuten zu Fuss bewältigen. Ausserdem erwarten den Seilbahnfahrer oben ein kleiner Kiosk und eine Cafeteria. Im Preis der Fahrt ist eine kleine Greifvogel-Show enthalten, die täglich um 13:00 und um 17:00 Uhr stattfindet (Uhrzeiten und Preise bitte kurz vor Besuch auf der Website des Teleférico überprüfen oder telefonisch bestätigen lassen).

#5 Plaza de España

Die Plaza de España mit typisch andalusischem Flair befindet sich in Benalmádena Pueblo. Weit ab vom Massentourismus an der Küste kann der Besucher hier bei einem gemütlichen Glas Wein und leckeren Tapas den Sonnenuntergang geniessen. Der Platz entstand im 18 Jahrhundert, als Félix Solesio hier Gebäude für die Arbeiter der Papierfabriken errichten liess. Aus dieser Epoche stammt die heutige Gestaltung des Platzes, sowie der Steinbogen am Eingang der Plaza.

#6 Der grösste Stupa Europas

Der buddhistische Stupa von Benalmádena ist mit 33 Metern Höhe der grösste seiner Art in Europa. Im Gegensatz zu vielen anderen Stupas ist dieser nicht als Monument in sich geschlossen, sondern verfügt im Inneren über Räumlichkeiten, die kostenlos besucht werden können. Im oberen Bereich befindet sich ein Meditationsraum mit kunstvoll bemalten Wänden, Mandalas und einer Buddha-Figur. Im unteren Bereich finden wechselnde Ausstellungen statt.

#7 Mariposario – Butterfly Park

Einfach mal abschalten kann man im Schmetterlingspark. In dem exotischen Thai-Tempel können über 1500 verschiedene Schmetterlingsarten bewundert werden, die in der gross ausgelegten Halle zwischen tropischen Pflanzen frei herumfliegen. Der Besucher kann ausserdem beobachten, wie die Tiere geboren werden und wie sich sich weiterentwickeln. Führungen werden auf Spanisch und Englisch angeboten.

#8 Tivoli World

Der Freizeitpark Tivoli World ist ein Spass für die ganze Familie. Kinder und Erwachsene kommen in dem Themenpark auf ihre Kosten. Wer mit dem eigenen Fahrzeug angereist kommt, findet ausreichend Parkmöglichkeiten vor dem Gelände. Um zum Tivoli zu gelangen, die Abfahrt Benalmádena/ Arroyo de la Miel nehmen und dann die Strasse hinunter in den Ort folgen. Nach einigen Kilometern sieht man den Eingang zum Tivoli bereits auf der rechten Seite.

  • Alle Infos zum Tivoli auf der offiziellen Seite: Tivoli World

#9 FKK-Strand Playa Natura

Der Playa Natura ist ein grobkörniger Sandstrand. Auf den groben Kieseln lässt es sich angenehm laufen und sogar ohne Handtuch bleibt nach einem Sonnenbad kein Sand am Körper kleben. Dieser Strand ist offiziell als FKK-Strand ausgeschildert und verfügt im Gegensatz zu anderen abgelegeneren FKK-Stränden über alle „Annehmlichkeiten“ eines erschlossenen Strands wie Duschen und eine Bar. Er wird gepflegt und überwacht von der Asociación Naturista Benalnatura.

#10 Castillo de Colomares

Das kleine Schloss Castillo de Colomares wurde zu Ehren von Christoph Kolumbus errichtet und befindet sich in Benalmádena Pueblo. Es ist in verschiedenen Baustilen erbaut wie dem romanischen, gotischen, maurischen und dem byzantinischen Stil. Der Eintrittspreis ist sehr gering und das märchenhafte Schloss ist mit Sicherheit ein Erlebnis für die ganze Familie.

Unterkünfte:

In den Sommermonaten und zu Festlichkeiten sind die beliebtesten Hotels bereits Wochen oder Monate im Voraus ausgebucht. Unterkünfte sollten deshalb vorausschauend ausgesucht und rechtzeitig gebucht werden.

➡ Benalmádena Hotel Geheimtipp: 5 Sterne Hotel Vincci Selección Aleysa Boutique & Spa

Benalmádena

Benalmádena
6

Strände

9.0/10

Sehenswürdigkeiten

9.0/10

Attraktionen

0.0/10

Vorteile

  • Benalmádena gilt als einer der beliebtesten Ausflugsziele an der Costa del Sol
Top 10 Sehenswürdigkeiten in Benalmádena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen