Pico Trevenque in der Sierra Nevada
Aufstieg zum Pico Trevenque in der Sierra Nevada

Wandern in Andalusien / Wanderführer Andalusien

Alle kennen die Sierra Nevada. Aber wohl nur die wenigsten kennen den Gipfel Pico Trevenque. Mit 2079 Metern liegt er exakt auf der gleichen Höhe wie das Skigebiet Pradollano, dessen Lifte und Gebäude man vom Pico Trevenque hervorragend gut sehen kann.

Einige Daten zur Route auf den Pico Trevenque

  • Art des Wanderwegs: Rundwanderweg
  • Gipfelhöhe: 2079 Meter
  • Dauer: Etwa 7 Stunden
  • Distanz: Etwa 15 km
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Ausgangspunkt der Route: Freizeitgelände Collado Sevilla nahe der Ortschaft La Zubia / Sierra Nevada

Anfahrt und Ausgangspunkt der Wanderroute auf den Pico Trevenque

Der Ausgangspunkt der Wanderroute liegt kurz hinter dem Ort La Zubia in der Provinz Granada. Von Málaga bis nach La Zubia sind es etwa 137 km und die Fahrtdauer beträgt weniger als 1,5 Stunden. Der Ort befindet sich nur wenige Kilometer von Granada entfernt, so dass man sich ab Málaga nur Richtung Granada halten muss.

Man kann entweder über die A7 die Küste entlang bis Höhe Salobreña fahren und ab dort Richtung Granada. Oder man fährt die A92 über Antequera und das Landesinnere. Von der Kilometerzahl sind beide Routen gleichlang.

In La Zubia angekommen, fährt man durch den Ort hindurch und zum etwas ausserhalb liegenden Naturerholungsgelände Collado Sevilla. Entweder man parkt das Fahrzeug hier oder man fährt auf einer Schotterpiste noch einige Meter hinauf und lässt das Auto hier auf dem Parkplatz.

Routenverlauf bis zum Gipfel

Die Wanderroute Richtung Gipfel ist anfangs durch Pflöcke mit Farbstreifen markiert. Bereits nach kurzer Wanderzeit kann man schon den Gipfel des Pico Trevenque über der Sierra Nevada thronen sehen. Hier könnte man leicht den Eindruck bekommen, dass die Route viel zu einfach wäre. Denn der Gipfel scheint zum Greifen nah. Wenn man straffen Fusses läuft, gelangt man tatsächlich auch in recht kurzer Zeit hinauf.

Das letzte Stück geht etwas in die Waden. Steil geht es über Schotter an schroffen Felswänden hinauf. Oben angekommen, hat man einen wunderbaren Blick über die Sierra Nevada, Granada und den Gipfel Veleta mit dem davor liegenden Skigebiet Pradollano. Während unseres Gipfelaufenthalt erhielten wir Besuch von einigen Bergziegen, die sich in keinster Weise von unserem Aufenthalt beeindrucken liessen. Eine von ihnen war sogar so dreist, dass sie sich meinem Hund auf wenige Meter näherte, der sicherheitshalber am Gipfelkreuz angeleint sein Mittagessen verspeiste.

Pico Trevenque / Sierra Nevada
Besuch einer Bergziege auf dem Gipfel des Pico Trevenque

Rückweg über den Rundwanderweg

Es lohnt sich, über den Rundwanderweg zum Ausgangspunkt zurückzuwandern. Hierzu steigt man etwas rechts vom ursprünglichen Aufztiegspfad steil am Gipfel hinunter, bis man in ein Flussbett gelangt. Das Flussbett führt das Schmelzwasser vom gegenüberliegenden Pico Veleta hinab ins Tal. Wenn man in den Sommer- und Herbstmonaten hier wandert, sollte es also trocken sein. In unserem Falle war es trocken, da wir im Oktober hier unterwegs waren.

Dem Flussbett folgt man nun immer weiter hinab, bis man in ein Waldstück kommt. Ab jetzt folgt man nun einem Wanderweg, der durch Waldgebiet und herrliche Natur führt. Man findet hier jede Menge Hagebutten- und Brombeersträucher und während unserer Wanderung kreuzten wir mit wild grasenden Kühen.

Da die Wanderroute auf dem Rundwanderweg nicht immer klar ersichtlich ist, ist es dringend anzuraten, den GPS-Track für die Wanderroute zum Gipfel Trevenque herunterzuladen. Auch sollte man sich bewusst sein, dass auf vielen Teilen der Strecke abhängig vom jeweiligen Anbieter kein Telefonnetz zur Verfügung steht.

Unterkünfte in La Zubia

Es lohnt sich, den Besuch mit einem längeren Aufenthalt im Dorf La Zubia zu verbinden. Das Skigebiet der Sierra Nevada, viele Naturwanderpfade und auch die Stadt Granada selbst liegen ab hier in greifbarer Nähe.

Hier das Fotoalbum zur Wanderroute auf der Facebookseite von Málaga Guide ansehen

Wandern in der Sierra Nevada auf den Pico Trevenque (2079m)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen