Gratis Fahrrad mieten und fahren Malaga
(Fast) kostenlos Fahrrad mieten und Fahrrad fahren in Málaga das ganze Jahr mit Leihfahrrädern von MálagaBici.

Mit einer Karte von MálagaBici (Busgesellschaft EMT) für nur 6,90 Euro kannst du quasi das ganze Jahr über gratis in Málaga Fahrrad mieten und Fahrrad fahren.

Im heutigen Artikel erkläre ich dir, wie’s geht!

Ein echter Geheimtipp: (Fast) Gratis Fahrrad mieten & fahren in Málaga

Heute habe ich einen echten Geheimtipp für dich auf Lager. Wenn du bereits in Málaga unterwegs warst, hast du sicher schon die Fahrradparkplätze von MálagaBici gesehen (siehe Titelbild). In der Stadt verteilt gibt es momentan 23 solcher Fahrradstationen. Man sieht sie vor allem in unmittelbarer Nähe an den Radwegen.

Bisher war ich stets mit dem eigenen Fahrrad in Málaga unterwegs. Seitdem mir aber dieses Frühjahr ein Mountainbike am helllichten Tage und in Blickweite sozusagen vor meinen Augen geklaut wurde – und das, obwohl das Fahrrad abgeschlossen war – bin ich nun noch vorsichtiger geworden. Man darf sein Fahrrad in Málaga wirklich keinen Moment aus den Augen lassen.

Bei einer Unterhaltung mit einem Freund vor einigen Wochen erklärte mir dieser, dass er für nur 5 Euro das ganze Jahr mit den öffentlichen Fahrrädern von MálagaBici durch die Stadt fährt. Um im Rahmen der 5 Euro zu bleiben, sei es nur wichtig, dass man von Verleihstation zu Verleihstation nie länger als 30 Minuten benötigt. Denn überschreitet man die 30 Minuten, dann werden pro Minute 2 Cent fällig. Ist man 1,5 Stunden mit dem gemieteten Fahrrad unterwegs (also 60 Minuten darüber), dann wäre man bei 1,20 Euro.

Benötigt man mit dem Mietfahrrad von MálagaBici von Verleihstation zu Verleihstation nicht mehr als 30 Minuten, dann bezahlt man keinen Cent extra!

Ein Fahrrad mieten in Málaga für 1,20 ist immer noch sehr günstig und noch 10 Cent günstiger als ein Ticket für den öffentlichen Bus, das 1,30 kostet. Trotzdem kann man sich selbst diese 1,20 Euro sparen. Denn die Fahrradparkplätze von MálagaBici liegen so nah beieinander, dass man die nächste Mietstation locker in weniger als 30 Minuten erreicht.

Die Mietstationen von MálagaBici liegen so nah beieinander, dass man nie länger als 30 Minuten für das Erreichen des nächsten Mietpunktes benötigt.

Und falls man quer durch die ganze Stadt will zB. von den Baños del Carmen im Osten von Málaga bis auf das Universitätsgelände in Teatinos im Westen, dann wechselt man unterwegs einfach an irgendeiner Station das Fahrrad und hat die 30 Minuten gratis wieder voll.

Fahrrad mieten Málaga und Radwege
Plan der Radwege von Málaga und der Entnahmestellen und Abgabestellen der Mietfahrräder von MálagaBici.

Ich habe es getestet: Der Fahrradverleih funktioniert perfekt

Heute früh kaufte ich mir meine eigene Karte von MálagaBici für den Fahrradverleih und hatte bereits Gelegenheit, diese äusserst günstige Alternative für das Fahrrad mieten und fahren in Málaga zu testen. Die Fahrräder werden täglich gewartet und sind besser in Schuss als ihr Ruf. Es handelt sich um einfache Citybikes mit 3 Gängen und einem praktischen Einkaufskorb am Lenker.

Ich leihte ein Fahrrad am Fahrradverleihpunkt Plaza de la Marina, ganz in der Nähe zur Calle Larios und zur Kathedrale von Málaga. Von hier fuhr ich bis zum Mietpunkt in der Nähe meines Wohnviertels in den Baños del Carmen. Die Distanz vom Ausgangspunkt (Plaza de la Marina) bis zu meiner Wohnung (Baños del Carmen) beträgt ca. 5 km. Für die ganze Strecke brauchte ich mit dem gemieteten Citybike von MálagaBici nicht einmal 15 Minuten. Das Entnehmen meines Bikes mit der Karte funktionierte reibungslos und auch das wieder Einstecken des Mietfahrrads an der Rückgabestelle war in wenigen Sekunden erledigt.

Das Mietfahrrad an sich liess sich sehr schön fahren. Es klapperte nichts, die Reifen hatten genug Luft und es funktionierte sogar die Klingel. Wenn ich ins Stadtzentrum muss und nicht mein eigenes Fahrrad mitnehmen möchte, dann werde ich ab jetzt nicht mehr mit dem Bus fahren, sondern mit einem Mietfahrrad von MálagaBici. Und das für lächerliche 6,90 Euro das ganze Jahr.

Jahreskarte Fahrradverleih Malaga
So sieht die Jahreskarte für den Fahrradverleih der öffentlichen Fahrräder in Málaga aus.

So gehts: Fahrrad mieten in Málaga bei MálagaBici für 6,90 Euro das ganze Jahr

Um so eine günstige Jahreskarte für den Fahrradverleih von MálagaBici zu bekommen, begibt man sich ins Büro von MálagaBici in der Alameda de Colón No. 9. Das Büro hat an normalen Geschäftstagen jeden Vormittag geöffnet. Die Karte an sich kostet nur 1,90 Euro. 5 Euro kommen noch für die Versicherung dazu. Für einen Gesamtpreis von 6,90 Euro kann man dann das ganze Jahr in Málaga Fahrrad mieten und Fahrrad fahren.

Wer es weniger stressig mag und auch mal länger als eine halbe Stunde mit dem Fahrrad unterwegs ist, der kauft einfach noch etwas Guthaben dazu. Jede Minute, die neben den 30 Gratisminuten (von Verleihstation zu Verleihstation) hinzukommt, wird dann mit 2 Cent berechnet.

Die Entnahmestellen und Abgabestellen der öffentlichen Mietfahrräder im Überblick:

  1. Plaza de la Marina
  2. Plaza Torrijos
  3. Plaza de la Merced
  4. Plaza am C.A.C. (Centro de Arte Contemporáneo – Zentrum für zeitgenössische Kunst)
  5. Paseo Antonio Machado (Edificio Usos Múltiples)
  6. Paseo Antonio Machado (Calle Princesa)
  7. Paseo Antonio Banderas (Diputación)
  8. Calle Martínez Maldonado
  9. Avd. Santa Josa de Lima (Ciudad Deportiva)
  10. Avd. D. Gálvez Ginachero
  11. Polideportivo Ciudad Jardín
  12. Avd. Cervantes (Rectorado)
  13. Avd. Andalucía (Plaza Manuel Alcántara)
  14. Estación de Autobuses
  15. Navarro Ledesma (Colonia St. Inés)
  16. Bulevar Luis Pasteur (Ciudad de la Justicia)
  17. Calle Vélez Málaga (Paseo de la Farola)
  18. Calle Mármoles (Esquina Calle Jaboneros)
  19. Árroyo de los Angeles
  20. Avd. Juan XXIII (Barbarela)
  21. Avd. Pintor Joaquín Sorolla (Baños del Carmen)
  22. Avd. Velázquez (Barriada La Paz / La Luz)
  23. Avd. Manuel Agustín Heredia (Subestación de Autobuses Interurbanos)

Verfügbarkeit der Leihfahrräder online prüfen

Beim Entnehmen des Mietfahrrads muss die Karte an einen elektronischen Leser an der Halterung geführt werden. Die Karte braucht man hierfür nicht einmal aus der Brieftasche zu nehmen, da der Lektor sie auch so erkennt. Wurde die Karte gelesen, dann blinkt eine grüne Anzeige. Der Verleih funktioniert elektrisch und elektronisch. Sobald ein Citybike entnommen wird, geht die Info direkt an die Zentrale, welche dann die Verfügbarkeit an dieser Station sofort aktualisiert.

Umgedreht funktioniert es genauso. Wird ein gemietetes Fahrrad in die Halterung zurückgestellt, dann wird es auf der Online-Fahrradkarte der EMT sofort als verfügbar wieder hinzugefügt.

Fazit

Für 6,90 Euro kannst du das ganze Jahr in Málaga Fahrrad mieten und Fahrrad fahren. Da die mittlerweile 23 Verleihstationen über die ganze Stadt verteilt sind, kannst du dir ab sofort das Geld für öffentliche Verkehrsmittel sparen und alle Strecken in Málaga mit dem Fahrrad zurücklegen. Selbst falls du nur wenige Tage oder sogar nur einen Tag in Málaga im Urlaub sein solltest, rechnet sich der Kauf einer Karte für den Verleihservice der öffentlichen Fahrräder.

Das ganze Jahr Fahrrad mieten & fahren in Málaga für 6,90 Euro – So geht’s!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen