Genalguacil
Genalguacil
  • Erfahre alles über das malerische Musems-Bergdorf Genalguacil nahe Ronda.

Genalguacil Schnellsuche:


Das verschlafene Bergdorf Genalguacil (ca. 460 Einwohner – Stand 2015) kann man im Gegensatz zu z.B. Bolonia getrost immer noch als Geheimtipp bezeichnen. Nach diesem Beitrag bei Malaga Guide kann sich das natürlich ändern :) Aber ich möchte es euch nicht vorenthalten. Und die netten Menschen dort leben schliesslich von den Besuchern.

Genalguacil: Anfahrt

Ab Malaga bis Genalguacil sind es etwas mehr als 130km. Klingt erstmal nicht viel. Da aber ein Grossteil der Strecke durch die Berge führt (Sierra Bermeja-südöstliche Flanke der Serranía de Ronda), braucht man für diese Distanz mit dem Auto ca. 2-2,5 Stunden.

Wenn du aus Malaga kommst, fährst du am besten Richtung Estepona (Cadiz-Algeciras). In Estepona nimmst du die Abfahrt „Palacio de Congresos“ und fährst Richtung Stadt. Dort suchst du die Strasse Richtung „Jubrique“. Den Ausgang aus Estepona Richtung Jubrique-Genalguacil zu finden, ist eine verzwickte Angelegenheit. Am besten du schaltest das Navi ein. Oder erkundige dich in Estepona nach der richtigen Richtung.

Hast du einmal den Weg aus Estepona gefunden, hältst du dich immer auf der Bergstrasse Richtung Jubrique. Nach einigen Kilometern gelangst du an eine Kurve, an der es rechts weiter nach Jubrique geht und geradeaus nach Genalguacil. Wenn du an dieser Stelle den direkten Weg nach Genalguacil nimmst, mach dich auf mehrere Kilometer unbefestigte Strasse gefasst. Dieser Abschnitt ist noch nicht fertiggestellt (Stand März 2016). Dafür ist er umso idyllischer und entschädigt mit wunderbarer Aussicht über die Sierra Bermeja und ihre Korkeichenwälder.

Fährst du an der Kurve weiter nach Jubrique kommst du etwas später in Genalguacil an und etwas durchgeschleuderter. Denn die Strasse führt über einen kurvenreichen und langgezogenen Bergpass.

Anfahrt nach Genalguacil mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Die einzigste Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Genalguacil zu gelangen, ist mit der Buslinie Transportes Generelles Comes, welche Jubrique mit Ronda verbindet. Die Busse fahren von Montag bis Freitag einmal täglich. Morgens um 07:00 und nachmittags um 13:45 Uhr. Eine Fahrt dauert um die 2 Stunden. Zu dieser Fahrtzeit musst du noch die Verbindung von Málaga nach Ronda hinzurechnen. Wie du von Malaga nach Ronda gelangst, erfährst du hier: Der Ronda Guide

Meine Empfehlung: Mit dem Mietwagen nach Genalguacil

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln wärst du einen ganzen Tag unterwegs. Mit dem eigenen Auto brauchst du nur einen Bruchteil der Zeit und bist tausend Mal flexibler. Mietwagen sind heute keine Luxusartikel mehr. Ein normaler Mietwagen kostet oft nicht mehr als 50€ pro Woche.

Hier findest du einen günstigen Mietwagen in Malaga. (Du kannst einen Mietwagen online buchen und ihn entweder in Malaga oder in einer anderen Stadt deiner Wahl abholen oder zurückbringen)

Sehenswürdigkeiten

Genalguacil ist als Museumsdorf bekannt. Überall im Dorf stehen kleine und grosse Kunstwerke. Alle zwei Jahre kommen Künstler aus umliegenden Ortschaften für eine Woche nach Genalguacil. Gemeinsam gestalten sie Kunstwerke, welche dann permanent im Dorf ausgestellt werden. Genalguacil ist ein grosses Open-Air-Museum.

Durch enge manchmal steile Gassen läuft der Besucher an geschnitzten Baumstämmen und kunstvoll gemauerten Schornsteinen vorbei. Ein beliebtes Fotoobjekt ist der Fernseher, durch dessen Bildschirm der Besucher seinen Blick über die Sierra Bermeja schweifen lassen kann.

Genalguacil, Fernseher

Museum für zeitgenössische Kunst

Das Museum für zeitgenössische Kunst in Genalguacil wurde 1994 eingeweiht. Zu bewundern gibt es Werke, welche in direkter Verbindung zur Gegend des Valle del Genal stehen. Erfrage die Öffnungszeiten im Ort.

Mir wurde von einem Hotelbetreiber in Genalguacil gesagt, dass ein Museumsangestellter auf Wunsch auch ausserhalb der Öffnungszeiten die Museumstür für interessierte Besucher öffnet.

Wanderungen im Valle del Genal

Die atemberaubende Landschaft im Valle del Genal lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein. Unten im Tal kannst du am Flussufer des Genal wandern. Im Gegensatz zu anderen trockeneren Gegenden Andalusiens erstrahlt hier alles in sattem Grün. Gerade in den Herbst oder Wintermonaten ist es durch den Fluss aber auch um einiges kälter als im nahegelegenen Estepona an der Küste. Entlang des Valle gibt es viele Einkehrmöglichkeiten, wo leckere Spezialitäten der Region auf den hungrigen Besucher warten.

Oberhalb des Tals kannst du durch dichte Korkeichenwälder wandern.

Dorffeste und Veranstaltungen

  • Am 2 Februar: Die Candelaria
  • 29 April: Feria en honor del patrón, San Pedro Mártir de Verona (Fest zu Ehren des Dorfpatron)
  • In den ersten beiden Augustwochen: Encuentro de arte Valle del Genal (Kunsttreffen des Valle del Genal)

Noch mehr Infos:

Noch mehr Infos über Genalguacil, das Valle del Genal, Aktivitäten, Feste und Veranstaltungen erhältst du auf der offiziellen Seite Genalguacils.

Unterkünfte: Hotels, Apartments, Landhäuser

Genalguacil erfreut sich zunehmender Bekanntheit und Beliebtheit. Als ich vor einigen Monaten dort war, bekamen wir gerade noch das letzte Zimmer im Hotel Jardines del Visir* An Wochenenden sind die Hotels und Apartments meist ausgebucht.

Das Hotel Jardines del Visier bietet auch Apartments in Landhäusern (Casas Rurales) an:

Hier findest du alle verfügbaren Unterkünfte* in Genalguacil.

Alle Artikel über Andalusien und Andalusiens malerische Dörfer findest du hier:


Folge Malaga Guide auf Facebook und erhalte noch mehr spannende Tipps für deinen Andalusien Urlaub.

Geheimtipp: Genalguacil – Erfahre alles über das malerische Museumsdorf in den Bergen nahe Ronda

2 Gedanken zu „Geheimtipp: Genalguacil – Erfahre alles über das malerische Museumsdorf in den Bergen nahe Ronda

  • 3 April, 2017 um 9:16 pm
    Permalink

    Was für ein zauberhafter Ort in einer schönen Gegend. Gibt es dort auch preiswerte Übernachtungen, wie sonst im Inland oft außerhalb der Hochsaison? So 15-20€?
    Oder einen Campingplatz?

    Antworten
  • 3 April, 2017 um 10:14 pm
    Permalink

    Hallo,

    Campingplatz kenne ich keinen in der Gegend. Ausser dann an der Küste.

    Wir übernachteten im Hotel Jardines del Visir, welches mitten in Genalguacil liegt und waren sehr zufrieden. 20 Euro ist schon sehr preiswert, sollte aber was dafür zu finden sein.

    Die Links zu den Unterkünften im Ort und ausserhalb sind im letzten Abschnitts des Artikels verlinkt unter „Unterkünfte: Hotels, Apartments, Landhäuser“.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen