Frigiliana
Frigiliana
  • 3 Top Aktivitäten und Events in Frigiliana: Kanntest du sie alle?

Frigiliana: Lage und Anfahrt

Frigiliana ist ein kleines (etwa 3000 Einwohner) weisses Bergdorf (435 M. ü M.) ganz in der Nähe von Nerja. Es gehört zur Provinz Málaga. Die ursprüngliche maurische Struktur des Ortskerns ist in Frigiliana noch  sehr gut erhalten. Ein weiterer Reiz des Dorfes liegt darin, dass man auf der einen Seite hinunter aufs Mittelmeer blickt und auf der anderen auf die Gipfel der Sierra-Almijara, wie zum Beispiel auf den Pico Lucero nahe Cómpeta. Für die 61 Kilometer von Málaga nach Frigiliana ist etwa 1 Stunde Fahrzeit einplanen.

Was gibt es in Frigiliana zu sehen und zu erleben? So einiges. Hier sind 3 Vorschläge:

#1 Sightseeing im Ort

Der Ort selbst ist das grösste Highlight. Einfach das Auto am Ortseingang stehen lassen und sich ein paar Stunden Zeit nehmen, um durch die Gassen des Ortskerns zu schlendern. Aufgrund der erhobenen Lage hat man von vielen Punkten in Frigiliana eine atemberaubende Aussicht auf das Meer, die Berge und den Ort selbst. Zahlreiche Bars laden mit köstlichen Tapas zum Verweilen ein. Im historischen Stadtkern gibt es viele kleine Geschäfte. Angeboten werden allerlei regionale Köstlichkeiten und Kunsthandwerk.

Fuente Vieja in Frigiliana
La Fuente Vieja: Die Quelle „Fuente Vieja“ in Frigiliana ist bereits seit 1640 in Betrieb.

#2 Festival der 3 Kulturen

Das Festival der 3 Kulturen – Festival Frigiliana 3 Culturas – findet dieses Jahr bereits zum 11 Mal statt. 2006 wurde es ins Leben gerufen, um für Frigiliana ein Event zu kreieren, welches Kultur, Gastronomie, Musik und Theater miteinander verbindet. Neben Konzerten bekannter und unbekannterer Künstler, vielen Ständen mit Kunsthandwerk, Köstlichkeiten und künstlerischen Darbietungen auf den Strassen erfreut sich die Ruta de la Tapa grosser Beliebtheit.

Die Ruta de la Tapa – Tapas-Route – führt quer durch den Ort durch Bars, Restaurants und Feststände. An jeder Station wird eine besondere Tapa mit Getränk serviert. Letztes Jahr probierte ich viele der leckeren Tapas selbst und wenn es zeitlich passt, werde ich auch 2016 wieder das Festival der 3 Kulturen besuchen.

Datum des Festival der 3 Kulturen 2016

2016 wird das Fest der 3 Kulturen am 25, 26, 27 und 28 August begangen.

Falls du das Fest hautnah erleben und das Auto stehen lassen möchtest, dann reserviere am besten eine Unterkunft im Ort. Während der Dauer der Festlichkeiten ist im positiven Sinne die Hölle in Frigiliana los. Die Unterkünfte sind bereits Monate im Voraus ausgebucht. Mit einer Reservierung solltest du nicht zu lange warten.

Hier findest du eine Übersicht aller verfügbaren Unterkünfte in Frigiliana:

#3 Wanderung entlang des Río Higuerón – Gebirgsbach Higuerón

  • Art des Wanderwegs: Lineal
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Länge: 7,5 Kilometer (komplette Route 9 km pro Strecke / hin und zurück 18 km)
  • Dauer: Etwa 3 – 4 Stunden (komplette Strecke 18 km: 7 – 8 h)

Der Ausgangspunkt des Wanderwegs ist mitten im Altstadtkern von Frigiliana. Das Auto lässt man also am besten irgendwo auf einem Parkplatz im Ort stehen. Die Wanderroute beginnt am Edificio del Ingenio – dort wo der berühmte Zuckerrohrsirup Miel de Caña* hergestellt wird. Schilder weisen bereits im Ort in Richtung dieses Naturwanderwegs. (Koordinaten: 36.790802, -3.894652)

Die Wanderroute

Am Anfang führt der Weg über eine schmale Betonstrasse steil hinab ins Tal. Unten angekommen läuft man durch Vegetation immer den Flusslauf folgend nach oben. Nach einigen Kilometern gelangt man an ein grosses Auffangbecken: El pozo de Batán – Baden ist hier verboten. Die meisten tun es trotzdem.

Rio Higueron in Frigiliana
Wasserbecken El Pozo de Batán: Río Higuerón in Frigiliana

Der Río Higuerón ist ein Nebenarm des famosen Río Chillar, welcher bei Flusswanderern besonders beliebt ist. Er ist etwas kleiner und „noch“ nicht so sehr bekannt. Deshalb geht es auf diesem idyllischen Wanderweg selbst an Wochenenden meist ruhig zu. Etwas weiter oben auf der Wanderroute gibt es kleine und natürliche Wasserbecken, welche zum Baden einladen. An manchen Stellen verlangt der Weg etwas Geschicklichkeit ab, wenn es darum geht, über kleinere Hindernisse zu klettern. Der Rückweg ist der gleiche wie der Hinweg.

Hier gibt’s eine ausführliche Beschreibung der Wanderroute durch das Flussbett des Rio Higueron:

Nachtrag vom 27 August 2016 zum Pozo Batán

Das Becken des Pozo Batán wurde aufgrund einer Vorschrift der Umweltbehörde vor einigen Monaten eingezäunt. So sieht es jetzt dort aus:

Pozo Batan in Frigiliana am Rio Higueron
Das Becken hat bereits einen neuen Spitznamen: Böse Zungen nennen es das Guantanamo des Río Higueron…

Bonus:

Am vergangenen Sonntag dem 24 April 2016 war ich zum „Tag des Zuckerrohrsirup“ in Frigiliana – III Día de la Miel de Caña – welcher bereits zum dritten Mal in Folge stattfand. Ich stiess durch Zufall auf die Veranstaltung. Im Altstadtkern werden zu diesem Anlass in den Bars und Marktzelten Köstlichkeiten serviert, von denen viele mit dem dunkel-glänzenden, flüssigen und süssen Gold Andalusiens verfeinert werden. In der Provinz Málaga zählte der Zuckerrohranbau und die Weiterverarbeitung bis vor nicht allzu langer Zeit zu einem wichtigen wirtschaftlichen Standbein.

Aus Frigiliana stammt der berühmte Zuckerrohrsirup Nuestra Señora del Carmen*, welcher sich spanienweit grosser Beliebtheit erfreut.

Día de la Miel de Caña in Frigiliana
III Día de la Miel de Caña in Frigiliana

Zuckerrohrsirup aus Frigiliana

10

Preis-Leistung

10.0/10

Geschmack

10.0/10

Beliebtheit

10.0/10

Vorteile

  • Regionales Qualitätsprodukt aus Frigiliana.

Nachteile

3 Top Aktivitäten und Events in Frigiliana 2017

Mike Lippoldt

Über den Autor: Mike Lippoldt wanderte auf unkonventionelle Weise mit dem Fahrrad nach Spanien aus. Über seine Abenteuer und den Neustart in Andalusien schrieb er ein Buch.

Schreibe einen Kommentar