Mercado Merced: Der Gastronomiemarkt von Málaga
Blick auf den Gastronomiemarkt Mercado Merced in Málaga

Der Mercado Merced: Ein Meisterstück

Mit dem Gastronomiemarkt Mercado Merced ist der Stadt Málaga ein Meisterstück gelungen. Ich kann mich noch gut erinnern, wie es vor der Restaurierung 2015 im und um den Markt aussah. Die angebotenen Waren dort waren vor der Restaurierung auch nicht schlechter als heute; die Fassade und der Zustand der Stände allerdings waren nicht gerade einladend. Im Gegensatz zum Mustermarkt Atarazanas wurde der Mercado de la Merced von der Stadt stets stiefmütterlich behandelt. Umso gespannter waren alle, als es bekannt wurde, dass der Markt renoviert würde. Nach einigen Verzögerungen wurden die Restaurierungsarbeiten dann in Rekordzeit fertiggestellt und das Ergebnis war ein gastronomischer Markt, der Málaga in vieler Hinsicht bereichert.

Das erwartet den Besucher im Gastronomiemarkt

Neben zahlreichen lokalen Köstlichkeiten, wie Meeresfrüchte, Tapas aller Art und Málaga Wein (Das Antigua Casa de la Guardia hat einen eigenen Stand im Mercado Gastronómico), werden auch internationale Gerichte wie Sushi (vom sehr beliebten japanischen Lokal Okami) angeboten.

Mercado Merced von innen
Im Gastronomiemarkt Mercado Merced: Links der Stand der Bodega Antigua Casa de la Guardia.

Die Speisen werden in Gaststättengeschirr serviert. Der Gast holt sich am Stand seiner Wahl was er möchte und nimmt es dann mit an einen Sitz- oder Stehplatz an irgendeinem Punkt im Gastronomiemarkt. Ganz nach Belieben. Angestellte des Mercado Merced sammeln kontinuierlich das leere Geschirr von den Tischen ein und ordnen es wieder den verschiedenen Ständen zu, wo es dann gesäubert wird.

Öffnungszeiten des Mercado Merced:

  • Donnerstag 11:00–01:00Uhr
  • Freitag 11:00–02:00Uhr
  • Samstag 11:00–02:00Uhr
  • Sonntag 11:00–00:00Uhr
  • Montag 11:00–00:00Uhr
  • Dienstag 11:00–00:00Uhr
  • Mittwoch 11:00–00:00Uhr

Telefon:

  • 952 65 65 83

Adresse:

  • Mercado Merced: Calle Merced, 4, 29012 Málaga

Web:

Geschichte des Mercado Merced

Bereits zu römischer Zeit wurde an der Stelle des heutigen Gastronomiemarktes reger Handel betrieben. 1498 entstand ein öffentlicher Marktplatz, der später Plaza del Mercado genannt wurde. 1507 und 1518 entstanden in unmittelbarer Nähe des Marktplatzes zwei Klöster (existieren heute nicht mehr). Dem Kloster Convento Mercedarios verdankt die heutige Plaza de la Merced ihren Namen.

Eingang des Gastronomiemarkt in Málaga
Blick in den Gastronomiemarkt Mercado Merced vom hinteren Eingang.

Durch die Errichtung des Obelisken 1856 zu Ehren des General Torrijos und seiner Gefährten in der Mitte des Platzes bekam die Plaza de la Merced ihr späteres Erscheinungsbild, was selbst nach der Renovierung und Umstrukturierung des Platzes vor einigen Jahren im Kern erhalten blieb.

Das heutige Gebäude des Marktes in dem sich der Mercado Merced mit seinen Installationen befindet wurde 1985 eingeweiht.

Unterkünfte in Málaga

Der Gastronomiemarkt befindet sich mitten im Herzen der Altstadt gleich neben dem Geburtshaus von Pablo Picasso. In nächster Nähe des Mercado Merced liegen viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Wie wäre es mit einer Erkundungstour durch die Altstadt und anschliessend ein paar Tapas im Gastronomiemarkt? Und alles ohne Stress und Parkplatzsuche, weil die Unterkunft gleich nebenan in der idyllischen Altstadt liegt?

Mercado Merced

Mercado Merced
9.5

Kulinarisches Angebot

10/10

    Bedienung

    10/10

      Preis-Leistung

      9/10

        Vorteile

        • Richtiges Geschirr und Besteck und kein Plastemüll.
        • Wird von den fleissigen Marktangestellten sehr sauber gehalten.
        • Grosse Auswahl an Tapas, Gerichten und Getränken.
        • Viele Sitzmöglichkeiten.

        Nachteile

        • Einige Speisen sind im Verhältnis zu anderen Lokalen in Málaga nicht gerade billig.
        Kulinarische Entdeckungstour durch den Gastronomiemarkt Mercado Merced

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

        Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

        Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

        Schließen