Packliste Südspanien: Andalusien Backpacking Guide
Packliste Südspanien: Andalusien Backpacking Guide

Im Andalusien Backpacking Guide bekommst du eine ausführliche Packliste aller Dinge die du für deinen Besuch als Individualreisender, Backpacker oder auch als ganz normaler Pauschalurlauber in ANDALUSIEN brauchst. 

  • Nichts vergessen mit deiner Backpacking Packliste für Südspanien ✅
  • Diese Packliste ist ideal für ausgedehnte Reisen ✅
  • Die beste Packliste im Netz ✅

Andalusien Backpacking Guide Schnellsuche:

Willkommen in Andalusien

Der Andalusien Backpacking Guide ist geeignet für individualreisende Backpacker und auch für Pauschalreisende mit Familien. Hier findet jeder das Richtige.

Wenn du als Backpacker nach Andalusien kommst, bist du in guter Gesellschaft. Andalusien gilt als eine der attraktivsten Gegenden Spaniens unter europäischen Backpackern.

Andalusien blickt auf eine Jahrtausende alte Geschichte zurück. Hier gibt es zahlreiche Orte, erbaut auf den Ruinen vergangener aber nicht vergessener Zivilisationen. In Universitätsstädten wie Granada und Malaga mischen sich die Kulturen internationaler Gäste auf den Strassen inmitten dieser historischen Stätten.

Vor der Reise

Wenn du individuell durch Andalusien reisen möchtest, findest du unter folgendem Link einen günstigen Mietwagen in Málaga. Du kannst ihn direkt am Flughafen Málaga nach der Landung abholen und an einem beliebigen anderen Ort zurückgeben, zB. in Granada oder Almería.

Hier findest du die passende Unterkunft für deinen Aufenthalt in Málaga:

Backpacking Packliste Andalusien

Rucksäcke und Taschen

Der Rucksack sollte robust und wasserfest sein und verschliessbare seitliche Packtaschen besitzen. So kommen Langfinger nicht auf dumme Gedanken und es kann nichts herausfallen. Ausserdem sollte er geeignete Einstellmöglichkeiten besitzen, um ihn perfekt an den Rücken anzupassen.

Packliste Kleidung

Den klimatischen Bedingungen entsprechende Kleidung.

In den meisten Gegenden Andalusiens scheint an über 300 Tagen im Jahr die Sonne. Im Sommer kann es mancherorts sehr heiss werden. Im Winter fallen die Temperaturen in Málaga selten unter 8ºC. Aber selbst im Winter können die Temperaturen hier auf 20ºC klettern. Wenn du im Sommer kommst, richte dich auf warme Temperaturen ein.

Für den Winter packe eine Jacke ein. In Städten wie Granada ist die Temperatur meist um einiges niedriger als an der Küste. Im Winter fallen die Temperaturen in Granada unter Null Grad. Auf über 2000 Meter Höhe fällt der Regen in Form von Schnee nieder. (Nicht weit von Granada befindet sich die Sierra Nevada, ein beliebtes Skigebiet.) Achte auf die unterschiedlichen Witterungsbedingungen der Gegenden Andalusiens wo du unterwegs sein wirst.

Mehr über die klimatischen Bedingungen in Andalusien erfährst du hier:

Kleidung

Diese Papiere und Unterlagen solltest du dabei haben:

  • Reisepass: Mindestens noch 6 Monate gültig.
  • Impfausweis: Achte je nach Reiseland (falls du zum Beispiel weiterreist nach Marokko) auf Pflicht- und empfohlene Impfungen.
  • Nachweis der Auslandskrankenversicherung
  • Flug-, Hotel-, Mietwageninformationen
  • Passfotos: Falls du weiterreist und unterwegs ein Visum beantragen musst.
  • Internationaler Führerschein: Falls du Auto fahren möchtest.
  • Tauchnachweis, Segel & Yachtschein: Falls du tauchst oder segelst.
  • Blutgruppennachweis: Immer griffbereit in der Brieftasche aufbewahren.
  • Notfallnummern: Verwandte, Visa, Arzt, Bank.
  • Studentenausweis

Packliste Hygiene und Medikamente

Hygieneartikel:

Medikamente & Reiseapotheke:

Stadtpläne und Reisewörterbuch

Folgende Reiseführer können dir nützlich sein:

Taschenwörterbuch Spanisch-Deutsch:

Was du sonst noch brauchst:

Packliste Geld & Finanzen

  • Geld aufbewahren:

Achte darauf, niemals all dein Geld in der gleichen Geldbörse aufzubewahren. Verteile stattdessen Geld, Geldkarten und Schecks auf mindestens zwei Geldbörsen. Gürtel mit Innentasche und Brustbeutel sind nützlich. Verschliesse wichtige Dokumente in Vakuum Plastikbeuteln, um sie gegen eventuelle Nässe zu schützen.

Kreditkarten und Bargeld:

  • Etwas Bargeld (Falls mal kein Geldautomat in der Nähe steht)
  • Notfallnummern deiner Bank
  • TAN-Listen oder TAN-Generator für Online-Banking: Tan-Generator bei Amazon ansehen*
  • EC-Karten, Kreditkarten: Am besten DKB (Ohne Gebühren und funktionieren an allen Automaten)
  • DKB Cash Kontoeröffnung*

Welche die beliebteste Kreditkarte auf Reisen ist und warum, erfährst du hier:

Packliste – Elektronisches & Digitales Equipment:

Wenn du unterwegs richtige Bücher in Form von Hörbüchern hören möchtest, kannst du das über Audible tun. Das Audible-Probeabo ist kostenlos:

GoPro Actioncamera beim Kitesurfen, im Gebirge zum Fotos machen…

Der kleine nützliche Spaßmacher:

Unter dem folgenden Links findest du Extrazubehör für die wasserdichte Kamera:

Outdoor: Backpacking und Camping

Packliste für Work & Travel

Für ein Work & Travel Jahr brauchst du die meisten der oben genannten Dinge, aber auch noch ein bisschen mehr. Zum Beispiel:

  • Work & Travel Visum-Bestätigung
  • Kontoauszug als Nachweis finanzieller Mittel
  • Auslandskrankenversicherung für ein Jahr
  • Arbeitszeugnisse
  • Lebenslauf
  • Passfotos
  • ggf. Arbeitsvertrag
  • Eine ausführliche Work & Travel Packliste findest du HIER.

Folge Málaga Guide auf Facebook und erhalte noch mehr spannende Tipps für deinen Andalusien Urlaub.

Bonus

7 Ausflugsziele die du als Backpacker in Andalusien besuchen solltest:

#1 Málaga

Wenn du mit dem Flugzeug in Málaga landest, dann flieg nicht gleich weiter. Málaga hat viel zu bieten.

Zum Beispiel:

#2 Drei Highlights in Ronda

Ronda befindet sich eine reichliche Stunde Autofahrt von Málaga entfernt. Die
Fahrt geht stadtauswärts Richtung Cártama und dann in die Berge durch die
„Serranía de Ronda“. Hier lebten einst die Bandidos.
In Ronda selbst gibt es einiges zu sehen. Hier 3 Tipps für deine
Freizeitgestaltung in Ronda:

  1. Durch die Fussgängerzone schlendern, in einer Bar einen Café con leche trinken und das Leben geniessen, während du das Treiben um dich beobachtest.
  2. Ein Besuch in der Stierkampfarena: Sie ist eine der ältesten
    Spaniens.
  3. Über die Brücke des Tajo auf die andere Seite der Stadt laufen und den
    Ausblick geniessen.

Übrigens: Ronda ist auch berühmt für sein Olivenöl*.

Hier gehts zum Ronda Guide

#3 Ein Geheimtipp: Genalguacil

Genalguacil ist ein kleines Dorf im Westen der Provinz Málaga, nicht weit von
Ronda. Du könntest auf einer Rundfahrt also zuerst nach Ronda und dann nach
Genalguacil fahren oder umgekehrt.
Drei Dinge die dir deinen Aufenthalt in Genalguacil versüssen:

  1. Bestelle ein paar Tapas und ein Bier auf einer Terrasse einer Bar und
    geniesse die ruhige Atmosphäre im Dorf, das satte Grün überall und die geniale
    Weitsicht über die Berge der Serranía de Ronda.
  2. Mach einen Bummel durch das Dorf und bestaune die Kunstwerke.
  3. Miete ein Zimmer im Dorf und bleib noch einen Tag länger hier. Am
    nächsten Morgen nach dem Frühstück fährst du dann wieder aus den Bergen ans
    Meer. Zum Beispiel Richtung Bolonia.

#4 Noch ein Geheimtipp: Bolonia

#5 Tarifa – Das El Dorado der Kitesurfer

#6 El Chorro – Kletterparadies, Wandern und Süsswasserstauseen…

#7 Granada

Extra Bonus

Kennst du die 19 weissen Dörfer (pueblos blancos)?

Wenn nicht, kann ich dir einen Besuch in diesen malerischen Orten nur empfehlen. Über den meisten weissen Dörfern thront eine mittelalterliche Burg. Und vor einigen weissen Dörfern befinden sich idyllische Stauseen, die zum baden einladen.

Hier findest du alle Beiträge über Andalusien.

Hier gehts weiter zur Urlaubs Checkliste

Hat dir die Backpacking Packliste gefallen? Dann freue ich mich über ein Like oder über ein Teilen dieser Checkliste.

Packliste: Andalusien Backpacking Guide / Alles was du für deinen Trip durch Südspanien brauchst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.