Wandern El Chorro Monte Huma
Wandern El Chorro Monte Huma

Wandern in Andalusien / Wanderführer Andalusien

  • El Chorro Wandern auf den Monte Huma: Wanderroute Beschreibung. In diesem Artikel bekommst du alle Infos über die beliebte Wanderroute hinauf auf den Gipfel des Monte Huma im Klettergebiet El Chorro.

El Chorro: Wandern auf den Monte Huma / Kurzinfo

  • Länge in Kilometer: 15 km
  • Ausgangspunkt: Bahnstation in El Chorro
  • Dauer: Je nach Schritttempo zwischen 5-7 Stunden
  • Zu ersteigende Höhenmeter: 1000m
  • Schwierigkeitsgrad: Hoch

El Chorro: Wandern auf den Monte Huma / Wanderroute Beschreibung

1) Tourbeginn an der Bahnstation

Die Wanderroute beginnt links neben der Bar an der Bahnstation von El Chorro. Du kannst direkt vom Hauptbahnhof Málaga Maria Zambrano bis hierher mit dem Zug fahren. Die Zugverbindungen kannst du hier checken. Neben der Bar siehst du ein grünes Schild auf welchem Sendero Haza del Río steht. Sendero = Wanderweg. Der Sendero Haza del Río führt dich nach einigen hundert Metern hinter der Bar aus dem Dorf hinaus. Bald mündet er in einen breiten Weg, welchem du durch bewaldetes Gebiet nach oben folgst.

Wandern El Chorro Haza del Rio
Wandern El Chorro Sendero Haza del Rio: Der erste Streckenabschnitt führt über einen breiten Weg mit starker Steigung im letzten Drittel, bevor er ins Gelände führt.

2) Abzweig ins Gelände und über Steinstufen

Einige Meter nach der zweiten scharfen Rechtskurve führt ein Trampelpfad ins Gelände. Diese Stelle ist leicht zu übersehen. An einem Steinmännchen (aufgetürmter Steinhaufen) kannst du den Abzweig erkennen. An Wochenenden siehst du hier bereits die Kletterer weiter oben im Felsen.

Folge dem Trampelpfad, bis du an eine Steintreppe gelangst.

Steintreppe Monte Huma

Monte Huma Treppe SteinKletterer El Chorro

Felskletterern wie im oberen linken Bild wirst du an diesem Abschnitt der Felstreppen mit grosser Wahrscheinlichkeit begegnen.

3) Quer durch den Campo

Nach dieser ersten Hürde gelangst du etwas weiter oben auf eine Lichtung, die sich hervorragend für einen kleinen Imbiss mit Rundblick über die beeindruckende Landschaft des El Chorro eignet. Nach einer kurzen Pause folge dem Pfad. Etwas weiter oben verliert sich der Weg im Acker eines Oliven und Mandelhains. Hier musst du entweder deiner Intuition oder deiner Wanderapp folgen. Im Prinzip gehst du einfach immer weiter nach oben. Nach der bewirtschafteten Fläche gelangst du wieder auf einen Pfad, welcher sich durch steiniges Gelände schlängelt.

4) Noch ein Highlight

Der gesamte Wanderweg auf den Monte Huma in El Chorro besticht durch aussergewöhnliche Schönheit. Immer wenn du denkst, du bist an der beeindruckendsten Stelle, wartet hinter der nächsten Ecke bereits der nächste noch beeindruckendere Ausblick oder reizvolle Naturweg. An einer steilen Stelle im letzten Drittel darfst du noch einmal deine Kletterkünste unter Beweis stellen. Durch einen steilen Felskamin nimmst du die letzte steile Hürde, bevor du auf ein windiges Plateau gelangst, welches dich zum Gipfel führt.

Klettern Monte Huma

5) Endspurt auf den Gipfel

Nach dem letzten steilen Abschnitt überquerst du einen mehrere hundert Meter langen Natursteingarten, welcher von Kräutern, Dornenpflanzen und Kakteen bewachsen ist. Das geübte Auge kann hier oben auch Fossilien entdecken, welche vor zehntausenden Jahren noch unter der Meeresoberfläche waren. Die Fossilien solltest du aber dort liegen lassen. Auf die Mitnahme solcher Fundstücke stehen hohe Strafen.

Über einen stürmischen Bergkamm mit überwältigender Aussicht auf die Stauseen von Ardales und das bergige Umland läufst du zur Gipfelmarkierung, welche du bereits von weit her erkennen kannst. Unter der Gipfelmarkierung im Schutz des Felskamms ist es windstill. Hier kannst du eine ausgedehnte Essenpause machen und die Batterien für den Abstieg auftanken.

Vom Gipfel des Monte Huma kannst du bei schönem Wetter neben zahlreichen anderen Gipfeln den Indio oder Pico de los Enamorados in Antequera sehen. Rechts neben dem Gipfel des Monte Huma siehst du in greifbarer Nähe den Gipfel des Capilla. Du erkennst ihn an seiner glockenähnlichen Form. Manche Wanderer ersteigen beide Gipfel, den Monte Huma und den Pico Capilla an einem Tag. Bei unserer Besteigung hatten wir mit dem Monte Huma genug Herausforderung.

7) Der Rückweg

Ich empfehle die Besteigung des Monte Huma in El Chorro als Rundwanderweg. Das ist abwechslungsreicher als die gleiche Strecke wieder hinunterzulaufen, wie du ihn bestiegen hast.

Um den Rundwanderweg komplett zu machen, folge nach dem Gipfel einfach dem Bergkamm bis ans Ende des Plateaus. Einige Steinmännchen weisen dir den Weg. Nach verlassen des Plateaus gehst du links steil den Hang hinunter bis du auf einen Pfad gelangst. Ganz unten kommst du an einem eingezäunten Waldstück vorbei. Anschliessend folgst du dem Weg rechts um den Berg herum, bis du nach einigen Kilometern wieder auf den Sendero Haza del Río gelangst, welchem du zurück ins Dorf folgst.

Auf einer früheren Begehung verliess ich das Plateau auf der rechten Seite. Dieser Abstieg ist etwas gewagter und führt über Geröll den Berghang hinunter. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann nimm den Rückweg wie oben beschrieben. Ausserdem empfehle ich dir, eine Wanderapp zu benutzen.

El Chorro Wandern auf den Monte Huma mit Wanderapp

Auf dieser Tour war ich zum ersten Mal mit Wanderapp unterwegs. Normalerweise orientiere ich mich bei Wanderungen an Wegmarkierungen, Steinmännchen und verlasse mich auf meine Intuition. Bei der Wanderung auf den Monte Huma orientierten wir uns mithilfe der kostenlosen Wanderapp eines Freundes. Mit OruxMaps, welche leider nur für Android erhältlich ist, fanden wir auch an ummarkierten Stellen, von denen es auf dieser Route einige gibt, sicher den Weg zum Gipfel und wieder zurück.

Die Wanderkarte für den Monte Huma in El Chorro hatte sich unser Freund bei Wikiloc gratis heruntergeladen. Obwohl ich bisher kein Fan von Wanderapps war, werde ich für folgende Ausflüge die Nutzung dieser nützlichen Helfer in Betracht ziehen. Wenn du wie ich ein iPhone besitzt, kann ich dir folgende Gratis-App empfehlen: Galileo Offline Maps – OSM based project for hikers & bikers

Es existieren viele weitere Wander-Apps. Ich denke aber, dass die Galileo-App aufgrund der zahlreichen positiven Bewertungen ihren Dienst tut. Für mich ist das noch Neuland. Wenn ich sie getestet habe, werde ich im nächsten Wanderartikel darüber berichten. Da an einigen Stellen der Wanderroute auf den Monte Huma die richtige Richtung nicht immer klar ersichtlich ist, empfehle ich dir, eine Wanderapp zu benutzen.

Weitere interessante Wanderrouten findest du im Wanderführer Andalusien*.

Aufstieg zum Monte Huma El Chorro

Gipfel Monte Huma Wandern El Chorro

Weitere Fotos über die Wanderung auf den Monte Huma in El Chorro findest du im Facebook-Album.

Alle Aktivitäten in Andalusien findest du hier:

El Chorro: Wandern auf den Monte Huma / Wanderroute Beschreibung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.