Iznajar, Stausee
Blick auf den Stausee von Iznajar von der anderen Seite des Dorfs. Im Hintergrund das Dorf Iznajar.
  • Der idyllische Ort Iznajar liegt am grössten Stausee von Andalusien. Obwohl sich Iznajar bereits in der Provinz Cordoba befindet, ist es nur knapp 90 km von Malaga entfernt.  Was du dort alles erleben kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Iznajar ist ein kleines idyllisches Dorf in der Provinz Cordoba

Iznajar ist vor allem bekannt wegen seiner gut erhaltenen maurischen Burg Castillo de Hisn-Ashar aus dem 8. Jahrhundert und dem größten Stausee von Andalusien, welcher sich um den Ort erstreckt. Das Wasser des Rio Genil (Fluss Genil) am Fusse des Orts Iznajar, welcher sich idyllisch auf einem Hügel befindet wurde Ende der sechziger Jahre zum Embalse de Iznájar Stausee von Iznajar aufgestaut. Heute ist der Stausee von Iznajar mit einer Länge von 30 km und einem Fassungsvermögen von 980 Millionen m³ der grösste Stausee von Andalusien.

Aufgrund der etwas versteckten Lage des Stausees abseits der touristischen Hotspots Andalusiens, finden bis zum jetzigen Zeitpunkt nur wenige ausländische Touristen den Weg bis Iznajar. Diejenigen, welche sich hierher verirren, werden jedoch belohnt mit typischem andalusischen Ambiente.

Anfahrt nach Iznajar ab Malaga

Die knapp 90 Kilometer bis zum Stausee führen über gut ausgebaute Fernverkehrsstrassen. Deshalb braucht man mit dem Mietwagen ab Malaga nur wenig mehr als eine Stunde für die Strecke.

  1. A45 Richtung Córdoba fahren.
  2. Nach der Steigung Las Pedrizas die A92 Richtung Granada nehmen.
  3. Abfahrt Salinas / Villanueva de Tania nehmen und immer geradeaus weiterfahren.
  4. Um ins Dorf Iznajar zu gelangen, direkt nach der Brücke über den Stausee die erste Ausfahrt scharf rechts abbiegen.

Parkplätze im Dorf:

Vorsicht: Die Gassen im Dorf sind sehr eng. Falls du mit einem Kleinbus oder Campingbus kommst, stell ihn lieber am Dorfeingang ab.

Mit dem normalen PKW findest du einen Parkplatz im Dorf. Dazu fährst du die Strasse ins Dorf bis ganz nach oben. Dann folgst du der Strasse weiter Richtung Stadtzentrum nach unten. An der ersten Kreuzung (neben dem Centro de Salud) fährst du die enge Gasse links nach oben. Dort findest du zahlreiche Parkmöglichkeiten.

7 Dinge zu tun in Iznájar

# 1 Besichtigung der Burganlage Castillo de Hisn-Ashar

Castillo de Iznajar
Castillo de Iznajar

Die mittelalterliche Burg kann nur mit Führung besichtigt werden.

Führungen finden an folgenden Tagen und Zeiten statt:

  • Dienstag bis Freitag: 11:00, 12:30, 17:00
  • Samstag, Sonntag und Festtage: 11:00 und 12:30

Weitere Infos erhältst du in der Touristeninformation direkt unterhalb der Burg. Hier bekommst du auch jede Menge Material über Aktivitäten im Ort und am See, Wanderrouten, etc.

Öffnungszeiten der Touristeninformation am Burgeingang:

  • Dienstag bis Freitag: 09:00 – 14:00 und 16:00 bis 18:00
  • Samstag und Sonntag: 10:00 bis 15:00
  • Feiertage: 10:00 bis 14:00

#2 Ein Bummel durch die Stadt

Die Altstadt ist nicht gross. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Kirche Santiago Apóstol, die Ermita de La Antigua, Stadttürme Torre del Reloj und Torre de San Rafael und einige Plätze wie La Plaza Nueva direkt unterhalb der Burg.

#3 Eine Wanderung am See entlang

Die bekannteste Wanderroute führt links am See entlang. Sie beginnt direkt vor der Brücke auf der linken Seite (Wenn du aus Richtung Málaga – Granada angereist kommst). Im Wanderführer ist sie mit 15km und 6h (eine Strecke) angegeben. Sie führt dich bist zur Staumauer. An der Staumauer gibt es jedoch keinerlei Einkehrmöglichkeiten. Wenn du die ganze Stecke hin und zurück laufen möchtest, nimm genug Proviant mit.

Der erste Abschnitt des Weges führt über eine kaum befahrene Landstrasse. Ich fuhr mit dem Auto die Landstrasse bis an die Stelle, wo sie an einer scharfen Linkskurve geradeaus in eine Schottenpiste mündet. Dort stellte ich das Auto ab und fuhr die restlichen (ca. 5km) Kilometer bis zur Staumauer mit dem Mountainbike.

#4 Mountainbiketour am See entlang

Die gleiche Strecke wie in Punkt 3 beschrieben. In der Touristeninfo wurde mir gesagt, dass das die einzige Fahrrad-taugliche Route am See entlang sei. Falls du noch eine andere entdeckt hast, schreib es doch in die Kommentare.

Der Weg über die Schotterstrasse führt an einigen Landhäusern (Siehe Punkt 7) fast immer am See entlang durch Olivenhaine und am Ende durch ein Teilstück Pinienwald (der schönste Abschnitt). Nach der Staumauer kannst du die Strasse in zwei Richtungen weiterfahren. Als ich dort war, gab es kaum Verkehr.

# 5 Badeurlaub am Strand Valdearenas

Der See hat einen kleinen Sandstrand. Du findest ihn, indem du nach der Brücke weiterfährst, anstatt rechts ins Dorf abzubiegen. Du fährst einfach geradeaus weiter und nach der nächsten Brücke links ab. Dort befindet sich der Sandstrand Valdearenas und ein Campingplatz.

Nähere Infos über den Campingplatz Valdearenas erhältst du beim Campingplatzbetreiber:

  • Leider fand ich nur die Telefonnummer. Hoffe es klappt. Wenn nicht, einfach nach Ankunft direkt dort nachfragen.
  • Telefon Camping Valdearenas: (+34) 657603704

#6 Wassersport im Stausee von Iznajar

Vorsicht: Obwohl sich am Ufer des Strands von Iznajar (Playa de Valdearenas) sogar eine Segelschule befindet, ist das Befahren des Sees mit jeglicher Art eigener Wasserfahrzeuge (Schlauchboote, Kanus, Tretboote, etc.) seit 1991 verboten.

Zur Saison werden jedoch von der Escuela Nautica Alua am Strand von Valdearenas verschiedene Wassersportaktivitäten angeboten.

Weitere Infos unter folgender Servicenummer:

  • Turismo Activo Valdearenas: 0034/ 955 110 776

#7 Natur pur in einem der Landhäuser geniessen

Um den See herum befinden sich einige idyllische Landhäuser, welche an Touristen vermietet werden. Viele verfügen neben eigenem Pool über alle Annehmlichkeiten des modernen Lebens. Die meisten der Häuser liegen inmitten der Natur, in unmittelbarer Nähe zum Stausee. Vom folgenden Landhaus kannst du um den See herum bis zur Staumauer laufen (Spaziergang von einigen Kilometern) und wirst unterwegs ganz sicher auf andere Bewohner wie Kaninchen und unzählige Vogelarten treffen.

Wenn du mal so richtig abschalten willst, empfehle ich dir folgendes Landhaus:

Caseria de San Jose Iznajar

Die Caseria De San José hat einen eigenen Garten. Haustiere sind gestattet. WLAN ist in der gesamten Unterkunft kostenfrei.

Einige Unterkünfte sind klimatisiert und verfügen über einen Sitzbereich mit CD-Player. Die Privatparkplätze an diesem Ferienhof stehen kostenlos zur Verfügung. Handtücher und Bettwäsche werden gestellt.

Zur Caseria De San José gehört auch ein Außenpool und eine hauseigene Bar. Darüber hinaus werden in der Unterkunft Gerichte für spezielle Ernährungsbedürfnisse angeboten. 

Hier findest du alle verfügbaren Unterkünfte in Iznajar:


Alle Artikel über Andalusien, weitere malerische Gegenden und viele Infos findest du hier:

Folge Malaga Guide auf Facebook und erhalte noch mehr spannende Tipps für deinen Andalusien Urlaub.

7 Dinge zu tun in Iznájar / Dem idyllischen Dorf am grössten Stausee von Andalusien

Mike Lippoldt

Über den Autor: Mike Lippoldt wanderte auf unkonventionelle Weise mit dem Fahrrad nach Spanien aus. Über seine Abenteuer und den Neustart in Andalusien schrieb er ein Buch.

Schreibe einen Kommentar