Yoga in Malaga und Andalusien.
Yoga unter der Sonne Andalusiens im Yoga Retreat.

Yoga Andalusien

Die Atmung, Pranyama, ist ein wichtiger Bestandteil der Yoga Praxis. Atemübungen an der frischen Luft sind weitaus effektiver als in geschlossenen Räumen. Es ist nur eine logische Konsequenz, dass sich Yoga so viel besser unter freiem Himmel anfühlt. Dafür ist Andalusien der richtige Ort. Hier gibt es für jeden Yogi den richtigen Platz. Die Vielfalt der Landschaft und die Nähe zu Afrika lassen Andalusien zu einem magischen Ort werden. Mit 300 Sonnentagen im Jahr genießen wir das ganze Jahr die Wärme die uns in Deutschland fehlt. Du wirst den Unterschied spüren.

Hatha-Yoga im Einklang mit der Natur Andalusiens

Als Individualreisender kannst du deine Yogamatte ausrollen wo immer du magst. Vor allem der Sonnenauf- und Untergang sind für den Yogi ja die beliebtesten Zeiten. An der Costa del Sol liegt es daher nahe, Yoga am Strand zu praktizieren. Wem der Untergrund zu unstabil ist, sucht sich einen stabilen Untergrund am Meer, dem Pool oder einer Terrasse. Aus meiner Erfahrung ist das wichtig für die Hatha-Yoga Praxis. Ich praktiziere auf meiner Dach-Terrasse und in den Sommermonaten auch auf einer steinernen Plattform am Strand von El Palo – dort wo normalerweise die Fischermänner mit ihren Angeln stehen.

Während der Yoga Praxis spürst du den Wind und die Sonne auf deiner Haut, du hörst die Wellen des Meeres und spürst die Wärme die vom Boden ausgeht.

Hatha-Yoga-Klasse am Strand von Málaga

Eine Hatha-Yoga-Klasse beginnt in der Regel mit einer Entspannung und Atemübungen – Pranayama –um erst mal dort anzukommen, wo man gerade ist. Ob auf der Terrasse oder am Strand. Danach kommt das Yoga-Aufwärmen, der sogenannte Sonnengruß, Surya Namaskar. Das ist eine Abfolge von Yoga-Positionen in Bewegung, die dazu dienen den Körper zu kräftigen und zur gleichen Zeit zu stretchen. Nach dem Sonnengruß folgen die Asanas.

Alle Yoga-Positionen sind dazu da, den Körper auszubalancieren. So wird eine Muskelgruppe gestärkt und eine andere entspannt.

Im Hatha-Yoga halten wir die Positionen eine Zeit lang um diesen Effekt zu spüren. Nun kommt der vielleicht wichtigste Teil der Yoga-Stunde, die Endentspannung. Dazu legen sich die Schüler mit dem Rücken auf die Matte und werden durch die Entspannung der einzelnen Muskelgruppen geleitet. Danach folgt komplette Stille. Sanft werden die Schüler aus der Entspannung geweckt und die Klasse endet in der Meditationsposition.

Yoga am Strand in Málaga.
Yoga am Strand in Málaga.

Geheimtipp Kirtan

Mantra Singen wird immer bekannter in Deutschland. Hier in Málaga ist es nach wie vor ein Geheimtipp. Kirtan ist eine andere Möglichkeit Gleichgesinnte zu treffen und gemeinsam zu musizieren. Ob mit Stimme oder Trommeln, du bist jederzeit willkommen teilzunehmen.

Am besten schaust du in die Fb-Gruppe „Mantras & Kirtan en Andalucía“, so weisst du immer wo der nächste Kirtan stattfindet:

Geheimtipp AcroYoga

Immer beliebter wird es, sich für Yoga in Parks zu treffen. Vor allem bei den AcroYogis. Diese Fusion von Acrobatic und Yoga ist relativ jung in Málaga und schnell gewachsen in den letzten Jahren. Die Treffen werden hauptsächlich über Whatsapp-Gruppen aber auch über Facebook organisiert.

Das hier ist die Málaga Gruppe:

Hier findest du sofort neue Bekannte. Du kannst mit anderen zusammen praktizieren und im Anschluss geht man gerne noch zusammen etwas essen oder trinken.

Wer sich eher für eine organisierte Yogareise interessiert, sollte nach Yoga-Retreats und Yoga-Urlaub Ausschau halten:

Yoga-Retreats in Andalusien

Im Hinterland von Málaga finden sich etliche Orte für Yoga-Retreats. Viele deutsche Yogaschulen mieten sich hier im Sommer für ein, zwei Wochen ein und bringen ihre eigenen Lehrer mit. Frag am besten mal in

Yogaferien Andalusien.
Yogaferien im Yoga Retreat in Andalusien.

den Yogaschulen deiner Umgebung, wer eine Reise nach Andalusien plant.

So biete ich zum Beispiel zwei Wochen im Jahr Yogaurlaub an der Seite einer lieben Berliner Kollegin in der Nähe von Colmenar, einem typischen weißen Bergdof an. Das ist der ideale Ausgangspunkt um die Umgebung der Axarquia zu erkunden oder an einen der Strände der Costa del Sol zu fahren.

Mehr Informationen zu unserem Yogaretreat in Andalusien bekommst du hier:

  • Yogaferien und Workshops mit Alice

Das einzige deutschsprachige ganzjährige Yoga Retreat befindet sich in Benajarafe, ca. 30 Minuten mit dem Auto von Málaga: Die Casa Morisco.

Yoga-Urlaub in der Casa Morisco

In der Casa Morisco wird das ganze Jahr Yoga-Urlaub angeboten. Dazu kommen Yogaschulen- und Lehrer mit ihren eigenen Schülern und Programmen. Der Mindestaufenthalt ist immer eine Woche. Und man sollte sich auch die Zeit nehmen, um tiefer in die Praxis einzusteigen. Während des Yogaurlaubes wohnt man in Bungalows verteilt über das kleine Tal, in dem sich die Casa Morisco über die Jahre eingenistet hat. Umgeben von Bergen und künstlerisch gestalteten Gärten gibt es hier auch einen Pool zum abkühlen für die Sommermonate. Das Besondere an der Casa Morisco ist das vegetarisch/vegane Buffet, das den ganzen Tag geöffnet ist!

Tipps für Veganer in Málaga

Vegane Restaurants in Malaga.
Immer mehr Yogis ernähren sich vegan.

Mittlerweile leben die meisten Yogis vegan. Wobei immer noch viele vegetarisch sind. Auch Málaga hat den Trend erkannt und bietet immer mehr vegetarische oder vegane Optionen in den Restaurants an. Ich empfehle immer gerne meine drei Highlights weiter.

Da ist für jeden etwas dabei:

1. Restaurante Cañadú – In der Altstadt von Málaga

Direkt am Plaza de la Merced in der Altstadt von Málaga gelegen ist das Cañadú der ideale Ort um sich vom Sightseeing zu stärken und ein wenig auszuruhen. Das vegetarische Restaurant mit spanischer und internationaler Küche bietet immer mehr Gerichte auch vegan an. Bestellung a la carte oder das Tagesmenü mit Vor- und Hauptspeise, Nachtisch und einem Getränk. Bitte die spanischen Essenszeiten beachten. Mittagessen gibt es in Málaga und Andalusien für gewöhnlich ab 14:00 Uhr und Abendessen ab 21:00 Uhr oder 21:30 Uhr.

2 Panaceco in El Limonar (El Limonar ist ein Stadtviertel östlich vom Hafen)

Auf dem Paseo de Sancha 47, stadtauswärts gibt es das erste rein ökologische Restaurant mit einem kleinen Obst- und Gemüseshop. Das Gebäude und das Design des Panaceco sind sehr ansprechend und die Besitzer kümmern sich liebevoll um das Wohl der Gäste. Das Essen ist variationsreich und alles für Veganer gekennzeichnet. Hier werden aber auch die Fleischesser glücklich.

3. Terral Burger in El Palo

Besonders glücklich bin ich über Terral Burger am Strand von El Palo, dem Fischerort von Málaga. Die traditionsreichen Fischrestaurants bieten in der Regel nur Berenjenas fritas y Patatas fritas, sprich fritierte Auberginen und Pommes Frites vegan an. Terral Burger dagegen ist wie der Name schon sagt ein Burger-Restaurant.

Aber mit gleich vier veganen Gerichten auf der Karte:

  1. Soja-Burger
  2. Soja-Burrito
  3. Soja-Hot-Dog
  4. und ein Seitan-Sandwich.

Köstliches veganes Luxus Fast Food ansehnlich präsentiert. Wer es lieber etwas gesünder mag, kann sich hier auch einen Salat selber zusammenstellen. Das Beste an diesem Restaurant ist aber der unverbaute Blick aufs Wasser. Gleich um die Ecke befindet sich auch mein kleines Yoga & Beach Homestay.

Mehr Informationen:

  • Yoga und Strand Homestay in El Palo Málaga

Dein Yogaurlaub an der Costa del Sol

Nun hast du eine Menge Tipps, wie du deine Yogapraxis im Urlaub intergrieren kannst. Vom Komplettpaket im Yoga-Retreat, Yoga-Ferien bis hin zu offenen Yogaklassen, Acroyoga-Treffen oder Kirtan in und um Málaga herum.

Über den Autor dieses Artikels:

Alice ist so oft wie möglich in ihrer Wahlheimat Málaga. Dort kam sie vor 6 Jahren das erste mal mit Yoga in Kontakt. Danach folgten Yogalehrerausbildungen in Indien. Von dort brachte sie ihre Passion für Mantra Singen und Kirtan mit nach Andalusien.

Auf ihrer Seite aliceradhayoga.com findest du viele weitere Infos rund ums Thema Yoga in Málaga und Andalusien.

Yoga unter der Sonne Andalusiens – Die besten Tipps: Yogaferien Málaga, Yoga Retreats, Vegan essen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.