Anfahrt zum Strand Playa del Cañuelo

  • Distanz Málaga – Playa del Cañuelo: Etwa 70 km.
  • Fahrtdauer ab Málaga: Etwa 1 Stunde bei gemütlicher Fahrt.
  • Anfahrt zur Bucht Cala de la Playa del Cañuelo: Nur mit Shuttlebus oder zu Fuss.

Die Bucht des Strandes Playa del Cañuelo liegt nur einige Kilometer hinter dem beliebten Urlaubsziel Nerja. Um zur Bucht zu gelangen, fährt man ab Málaga am besten die A7 bis Nerja. Dort verlässt man dann die A7 und fährt ab der Tankstelle gleich nach der Abfahrt weiter hinunter in den Ort. Am ersten Kreisverkehr nimmt man die zweite Ausfahrt (links hinaus) Richtung Maro. Wenn man durch Maro hindurchgefahren ist, fährt man auf dieser Strasse immer weiter und sieht bald auf der rechten Seite die Steilküsten, die ab und zu den Blick auf vereinzelte Buchten tief unten freigeben.

Wenn man den Strand Playa de las Alberquillas hinter sich gelassen hat, kommt man nach einigen Kilometern an einen Kreisverkehr, der den Playa del Cañuelo bereits ausschildert. Am Kreisverkehr fährt man rechts ab und parkt einige Meter weiter oben das Fahrzeug. Hier befindet sich die Bushaltestelle, von der die Shuttlebusse hinunter zum Strand fahren.

Fahrtzeiten der Shuttlebusse

Während der Hauptsaison (Juni, Juli, August) verkehren die Busse täglich und über den Tag verteilt regelmässig von morgens um 10:00 Uhr bis abends 22:00 Uhr. (Bitte vorher bestätigen lassen: Die kleinen Shuttlebusse werden von der Busfirma Pareja betrieben.)

Fahrtpreise

Der Fahrtpreis kostet 2€ pro Person für Hin- und Rückfahrt. Das Fahrtticket sollte man gut aufbewahren, da es bei der Rückfahrt vom Busfahrer kontrolliert wird.

Strand und Wasserqualität am Naturstrand

Der Strand Playa del Cañuelo befindet sich im Naturpark Paraje Natural Acantilados de Maro Cerro Gordo. Es gibt weder Süsswasserduschen noch Bademeister. Dafür gibt es feinsten Kieselstrand, türkisblaues Wasser und mit etwas Glück meterhohe Wellen. Der Strand ist sehr sauber. Eigener Müll muss mit dem Shuttlebus wieder hinaufgenommen werden.

Die Wasserqualität ist je nach Strömung mal besser und mal schlechter. Im Gegensatz zu anderen Stränden der Costa del Sol ist die Wasserqualität am Playa del Cañuelo jedoch sehr sauber.

Strandbar/ Chiringuito

Es soll auch eine Strandbar (Chiringuito) am Playa geben. Diese befindet sich etwas weiter hinten. Man sollte sich aber nicht darauf verlassen, dass diese auch geöffnet ist. Am besten ist man dran, wenn man sich sein Essen und Trinken selbst mitbringt. So kann man einen entspannten Tag an diesem idyllischen Strand verbringen und sich voll auf’s Baden und Entspannen konzentrieren.

Ruhiger Strand auch im August

Selbst zur Hochsaison im August, wenn sich die Badegäste in den umliegenden Badeorten (wie z.B. im nahen Salobreña) gegenseitig auf’s Badehandtuch treten, geht es am Playa del Cañuelo angenehm ruhig zu. Ohne Probleme findet man ein ruhiges Plätzchen nahe am Wasser. Sonnenschirm und Sonnencreme nicht vergessen. Obwohl die Temperaturen in Nerja und der angrenzenden Provinz Granada weitaus angenehmer sind als im Terral-geplagten Málaga, sollte man sich trotzdem angemessen vor der Sonne schützen.

Playa del Pañuelo Maro
Selbst zur Hochsaison im August geht es am Naturstrand Playa del Cañuelo nahe Maro ruhig zu.

Mit dem Hund zum Playa del Cañuelo

Hunde sind am Playa del Cañuelo auch während der Hauptsaison gestattet. Sie müssen aber an der Leine geführt werden. Leider dürfen die Hunde nicht im Shuttlebus transportiert werden. Wer also seinen Hund mitnehmen möchte, muss die Strecke hinunter zur Bucht laufen. Hier findest du noch mehr Infos und Tipps zum Thema Urlaub mit Hund in Andalusien.

Übernachten am Playa del Cañuelo

Campen ist laut Parkvorschrift an diesem Strandabschnitt verboten. Dabei ist wieder zu unterscheiden zwischen „übernachten“ und „die Nacht durchmachen“.

Unterkünfte in der Nähe des Playa del Cañuelo

Wer ein paar schöne Tage an diesem Strandabschnitt verbringen oder auch die umliegenden Buchten erkunden möchte, kann eine Unterkunft ganz in der Nähe dieses Naturparadieses buchen.

Empfehlenswert für die Übernachtung sind die nahen Orte Maro oder Nerja:

GEHEIMTIPP: Strand Playa del Cañuelo nahe Nerja / Provinz Málaga / Alle Infos

Mike Lippoldt

Über den Autor: Mike Lippoldt wanderte auf unkonventionelle Weise mit dem Fahrrad nach Spanien aus. Über seine Abenteuer und den Neustart in Andalusien schrieb er ein Buch.

Schreibe einen Kommentar